und in der neuen Woche geht es gleich weiter mit herzerwärmenden Rezensionen:

“Die Autorin versteht es hier sehr gut immer dann die Perspektive zu wechseln, wenn es besonders spannend ist und so den Wunsch zu erwecken zu den jeweils anderen Figuren zurückzukehren. Oft geht es mir so, dass ich nur einen von zwei Handlungssträngen als wirklich interessant empfinde und den anderen mehr hinnehme als wirklich genieße. Doch in “Töchter des Nordlichts” haben mir beide Perspektiven sehr gut gefallen.”
http://esdeh.blogspot.de/2014/02/kw082014-mein-buchtipp-der-woche.html

“Christine Kabus hat mit den Hauptprotagonisten Nora und Àilu zwei wundervolle und authentische Charaktere geschaffen. Ich habe mit beiden mitgelitten und mitgehofft. Wunderschön waren die bildhaften Landschaftsbeschreibungen Norwegens. Schnell hatte ich das Gefühl mit Àilu über die schöne Landschaft Norwegens zu wandern.
Der Roman war für mich sehr spannend, lehrreich, unnwahrscheinlich emotional und ein kleines bisschen traurig. Der Schreibstil der Autorin ermöglicht es dem Leser schnell in das Norwegen von damals und heute einzutauchen.”
http://thrillertante.blogspot.de/2014/02/rezension-tochter-des-nordlichts.html

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu und in der neuen Woche geht es gleich weiter mit herzerwärmenden Rezensionen:

  1. Johnf16 sagt:

    Hey, thanks for the blog article.Really looking forward to read more. Much obliged. edcdbdcadege

  2. Johne61 sagt:

    I just couldnt depart your site prior to suggesting that I incredibly enjoyed the standard information an individual supply for your visitors? Is gonna be back often so that you can inspect new posts dfbcdbccgeee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.