Ein besonderes Weihnachtsgeschenk…

Stabkirche Borgund1ist dieses Modell der Stabkirche von Borlund, das mein Vater auf einem Antiquitätenmarkt in der Schweiz entdeckt und liebevoll für mich hergerichtet hat. Es stammt vermutlich aus der Zeit um 1900.
Die Dachreiter sind leider verloren gegangen, aber ansonsten gleicht es dem Original bis ins Detail.
Wie mag das schöne Stück seinen Weg wohl in die Schweiz gefunden haben? Vielleicht als Reise-Souvenir?
Jetzt steht es jedenfalls in meinem Wohnzimmer 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s